Die schönsten Orte Italiens – Locorotondo

Gasse und Kirche in LocorotondoIn meinem Bericht über das bezaubernde Städtchen Cisternino habe ich bereits erwähnt, dass es offiziell ausgezeichnete „schönste Städte“ in Italien gibt. Auf der Liste dieser 100 „borghi più belli d‚Italia“ findet man auch die von Cisternino nur 10 Autominuten entfernte Stadt Locorotondo.

rechteckige Häuschen in LocorotondoDer „runde Ort“ (locus rotundus) aus dem 12. Jahrhundert ist als „Stadt des Weißweins“ bekannt und schmiegt sich mit seinen weiß getünchten Häusern um einen weiteren Hügel im Itria-Tal herum und hinauf. Er lädt zum Bummeln durch die konzentrisch und strahlenförmig angelegten Gassen ein, wobei zwei als EinblickAussichtspunkte dienende liebevoll gepflegte Parks und ein jährlicher Wettbewerb um den schönsten Balkon der Stadt für einen besonders malerischen Eindruck sorgen. Wie schon in Cisternino stellt der Ort als solche bereits das touristische Ziel dar, denn außer den beeindruckenden Stadttoren und einigen kleinen Kirchen gibt es keine wirklichen Höhepunkte.

typischer AufgangWemit Grün belebtr sich einen besonders guten Tropfen gönnen möchte, sollte in eins der kleinen Restaurants einkehren oder sich ein Fläschchen mit nach Hause nehmen, denn der um Locorotondo hergestellte Weißwein „Bianco Locorotondo“ mit dem DOC-Prädikat (Denominazione di origine controllata) zählt zu den besten Weinen Apuliens. Für das leibliche Wohl sorgt jedoch nicht nur der Wein sondern auch eine krümelig hergestellte Pasta mit Schnittlauch und Pecorino-Käse namens „Tridde“, die traditionell in Truthahnbrühe genossen wird.

Belvedere von Locorotondo

Park „Belvedere“

Ausblick

Blick auf das Itria-Tal

Wer also in der Nähe von Ostuni weilt und ein paar Nachmittagsstunden für eine Ausfahrt ins von Trullibauten und Trockensteinmauern durchzogene Itria-Tal nutzen möchte, sollte sich den Besuch von Locorotondo nicht entgehen lassen.

4 Gedanken zu „Die schönsten Orte Italiens – Locorotondo

  1. anabca

    Locorotondo scheint wirklich sehr schön zu sein. Ähnlich wie Ostuni, die weiße Stadt. Aber bei uns in Ajebatien ist es noch viel schöner (anabca.wordpress.com)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s