Adventsbaden

Für alle diejenigen, die es auf dem obigen Bild nicht erkennen sollten oder es nicht glauben können, hier ein weiterer fotografischer Beweis dafür, dass am zweiten Advent in Trani noch gebadet wurde. Wir sahen auch viele sich sonnende Mitmenschen wie Robben auf den Steinen der Hafenmole liegen und ihre Gesichter in die Dezembersonne halten.

 

Dezemberbad

16 Gedanken zu „Adventsbaden

  1. Gitti

    Baden im Meer bitte für mich im Hochsommer. Ansonsten: jeder nach seiner Fasson. Es soll gesund sein. Dieses Gerücht hält sich hartnäckig. Schön, dass es Menschen gibt, die es praktizieren.

    Antwort
  2. vilmoskörte

    Dass die Italiener neuerdings auch mitten im Winter baden gehen wundert mich sehr. Hier in Berlin laufen sie bei 15 Grad mit dick wattierten Jacken rum und sehen total verfroren aus. Aber schön, dass du ein Bild von meiner „Lieblingskirche“, der wunderbaren Kathedrale von Trani zeigst!

    Antwort
  3. Miu

    Ich wollte schon fragen, ob es denn wirklich so warm war oder ob es Eisbaden war, aber wenn ihr Winterjacken getragen habt, ist die Antwort wohl eindeutig 😉

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s