Leben auf Abstand

bedeckt 1Seit Davide bei uns ist, hat die Zahl der Katzenfotos deutlich zugunsten der Babyfotos abgenommen. Aber wie ihr seht, gibt es Gina noch. Inzwischen hat ihr beschauliches Leben sehr an Beschaulichkeit eingebüßt, denn unser Kleiner krabbelt wie ein Wilder und hat auch schon die ersten Schritte ohne sich festzuhalten gemacht. – Für uns ein berührender Moment, für Gina ein Grund mehr, Sicherheitsabstand zu halten, denn auch Davide ist ein großer Katzenfan.

Während sich Gina also überwiegend bedeckt hält, aus gegebenem Anlass hier noch einmal ihre Expertentipps für das Verhalten an heißen Tagen.

10 Gedanken zu „Leben auf Abstand

  1. kinder unlimited

    Ich bin kein Katzenmensch, aber deine Beitraege und Fotos machen sogar mich neugierig😃😻😻geniess dein Wochenende, Corinna… liebe Gruesse, Ann

    Antwort
  2. Waltraud und Frank

    Es ist ganz klar,daß der Tronfolger den ersten Platz einnimmt. Katzen bleiben trotzdem
    liebe Tiere.
    Noch einen schönen Sonntag.

    Antwort
  3. Gitti

    Viel Spaß mit Kind und Katze. Wichtig ist die Reihenfolge der Wertigkeit. Zum Liebhaben sind beide.

    Antwort
    1. Corinna Autor

      … und sie trampeln auch ähnlich auf uns herum. Der Kleine überwiegend nur auf den Nerven. Die Katze gern auch mal auf meinem Bauch. ;)))

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s