MeinApulien goes Marco Polo oder Corinna schreibt fremd

Im letzten Sommer haben mich die Verantwortlichen für die Internetseite des Reiseführerverlags Marco Polo angesprochen. Dort wurde zu dem Zeitpunkt damit begonnen, mit Hilfe von Bloggern, die in den entsprechenden Ländern und Regionen leben, die Seiten zu überarbeiten und ihnen einen aktuelleres Outfit zu verpassen. Daher habe ich die karge Freizeit meiner Wintermonate damit verbringen dürfen, mein gesammeltes Wissen und die Erfahrungen der letzten Jahre, für Marco Polo in Worte zu fassen.

Seit einigen Tagen ist die Apulienseite nun online und ich muss sagen, die Macher haben sich wirklich ins Zeug gelegt. Sie haben nicht nur den Text geglättet, sondern auch schöne Fotos gefunden und alles übersichtlich geordnet.

Alles in allem eine schöne, informative Seite für alle diejenigen, die bereits fest zu einem Apulienurlaub entschlossen sind. Schaut ruhig mal rein! Hier klicken.

 

 

12 Gedanken zu „MeinApulien goes Marco Polo oder Corinna schreibt fremd

  1. Margit Reißer

    Complimento 👌👍
    Gekauft 😃 Super kurzweilig mit vielen Informationen und tolle Fotos, da bekommt man gleich Fernweh. Müssen aber noch bis September warten😔 In diesem Buch ist auch für uns noch was mit dabei.
    Wir sind schon seit 30 Jahren Italien Wiederholungstäter 😎 und seit 7Jahren nur noch Apulien😀 Haben so manchen Kontinent bereist, aber nirgendwo hat es uns so gut gefallen wie in Apulien. Das Gesamtpaket stimmt für uns hier einfach. Die Menschen sind besonders herzlich, die Farben intensiver, die Strände paradiesisch. Das Meer Azurblau und warm und hier gibt es die schönsten Olivenbäume die ich je gesehen hab.
    Puglia ci vediamo presto 😀

    Antwort
  2. Goritschnig Elfriede

    Liebe Corinna!
    Ich muß dir wirklich ein großes Lob aussprechen. Am liebsten würde ich in den nächsten Flieger steigen und nach Apulien kommen. Leider geht es nicht immer so wie man will.Mein Mann muß erst wieder besser „zu Fuß“ sein. Er hat im März das zweite Kniegelenk ausgetauscht bekommen.
    Ganz liebe Grüße aus Österreich von Elfi

    Antwort
  3. Oma Gitti

    Interresamt und informativ. Ich werde diese an meine Freunde weiter reichen mit denen ich in nächster Zeit in Apulien sein werde und sage es ist wunderbar beschrieben und sehr dazu angetan sich auf den Urlaub dort zu freuen. Gut gemacht Corinna

    Antwort
  4. rotewelt

    Ich bin gerade in Apulien, vorgestern waren wir in Monopoli und Polignano a Mare. Monopolis Fischerhafen fand ich ganz reizend, da flicken tatsächlich noch Fischer ihre knallroten Netze.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.