Schlagwort-Archive: Gemeindepolizei

Wenn der Ordnungshüter zweimal klingelt (Teil 1)

Nachdem wir unlängst auf der Rechnung unseres Stromanbieters eine Gebühr von vierzig Euro wegen des Nutzens unserer Wohnung als Zweitwohnung vorgefunden hatten, waren wir nicht nur überrascht und leicht erschrocken, sondern gelangten schlagartig zu der Überzeugung, dass wir unseren Wohnsitz endlich in unsere Traumwohnung ummelden mussten. Wir hatten gehört, dass, während es in Deutschland  höchstens die GEZ interessiert, wenn man umzieht, in Italien nach der Antragstellung der Ummeldung im Rathaus innerhalb von 45 Tagen  durch die Gemeindepolizei überprüft wird, ob die Wohnung, in der man sich angemeldet hat, auch von einem bewohnt wird bzw. überhaupt bewohnbar ist. Doch Luigi und seine Freunde hielten das für eine Legende und wir kümmerten uns nicht weiter darum.

Weiterlesen