Archiv der Kategorie: Der alltägliche Wahnsinn

Basteln mit Kindern – Weihnachtsbaum aus Toilettenpapierrollen

Seit unserer ersten Murmelbahn aus Klopapierrollen im Lockdown 2020 hamstert unser Kind jede leere Rolle und die Aufbewahrungstüte auf dem Balkon ist regelmäßig übervoll. Da man aber nun nicht ständig nur Murmelbahnen bauen kann, sollte es in der letzten Weihnachtszeit ein Weihnachtsbaum als Dekoration für die Treppenstufen aus dem Esszimmer hinaus zur Terrasse sein, wo die Türstoppkatzen überwintern.

Solche Bastelaktionen mit Kind sind wunderbar für die Mutter-Kind-Bindung enden bei uns jedoch regelmäßig in einer Mutter-Mach-Mal-alleine-Weiter- Situation. Während der Filius bei der Anmalaktion noch begeistert den Pinsel schwang und auch die Plastikweihnachtskugeln aus dem Supermarkt aus ihrer Schachtel befreite, war beim Zusammenklammern der Rollen zu einer Pyramide schon weniger Begeisterung zu spüren. Beim fummligen Anbringen der Kugeln war der Ofen dann ganz aus und das Kind verschwunden.

Zum Glück gab es danach gar nicht mehr so viel zu tun. Noch die Rückwand ankleben. Die Pyramide habe ich auch noch beklebt und der Vater kümmerte sich um das anbringen der Lichterkette von hinten. Danach leistete das Weihnachtsbäumchen wie vorgesehen den Katzen auf der Treppe Gesellschaft.

… und Mama bekam für „den Baum, den wir gebaut haben,“ auch einen ganz dicken Kuss. Wenn es das nicht Wert war!