Suchanfragen III – Die Toleranz des Internets

Ich muss schon sagen, das Internet ist doch schlauer, als ich immer angenommen hatte. Wenn ich mir die letzten Suchphrasen so ansehe, wundere ich mich nämlich wirklich, wie man mit derartigen Verschreibern trotzdem noch auf einer Seite mit relevanten Informationen, also bei mir, landen kann.

pepa big auf italenich die neuchen folgen“ – scheinbar: Peppa Pig auf Italienisch die neuen Folgen. Dazu nur so viel: „Peppa Pig“ ist total out. Im Moment ist hier bei uns „Masha und der Bär“ die neue „Peppa Pig“ und zwar mit allem Merchandise, der dazugehört: Luftballons, Spielzeug, Klamotten…

alberbulli stadt der trulli“ – möglicherweise „Alberobello Stadt der Trulli“, aber der Reim ist im Suchphrasen-Original natürlich schöner.

Putzig finde ich es auch, nach den Mitgliedern der apulischen Mafia suchen zu wollen („Sacra Corona Unita Mitglieder“). Ich glaube kaum, dass dieser Verein Mitgliederlisten im Internet veröffentlicht.

Bei der folgenden Anfrage kann ich persönlich gar nicht helfen. Ich bin in der bildenden Kunst nur mäßig fähig, aber vielleicht sollten Suchende, die „einen Olivenbaum töpfern“ möchten, einfach mal bei den Experten in der Keramikhochburg Grottaglie anfragen.

Und zu guter Letzt: „Italien hat diese Region an der Hacke.“  Na, wer von meinen Bloglesern kann in dieser Frage sachdienliche Hinweise geben?

6 Gedanken zu „Suchanfragen III – Die Toleranz des Internets

  1. La Giù~Lia

    „Putzig finde ich es auch, nach den Mitgliedern der apulischen Mafia suchen zu wollen (“Sacra Corona Unita Mitglieder”). Ich glaube kaum, dass dieser Verein Mitgliederlisten im Internet veröffentlicht.“

    Na, doch sicher 😀 Und die Camorra hat sicher sogar ein ureigenes Forum xD

    P.S. Den getöpferten Olivenbaum finde ich besonders witzig 😀 😀

    Antwort
  2. Gitti

    Da ich eine töpfernde Bekannte habe bin ich ziemlich sicher, dass auch Olivenbäume getöpfert werden. Mindestens besteht die Möglichkeit. Suchanfragen im Internet sind für mich immer spannend. Da sitzt einer drin der hat unendliche Geduld und ein wahnsinniges Vorstellungsvermögen. Meine Fragen hat das Internet bis heute stets so gut beantwortet das ich nie ohne neue Fragen fertig wurde. Schlimmer in meinen Augen ist nur noch die Volkshochschule. Die Mafia zu suchen ist zwecklos . Froh muß man sein , wenn diese sich nicht für uns interessieren.

    Antwort
  3. daniela

    😀 herrlich.
    na wer, wenn nicht das Internet, denkt noch mit?

    die liste der mafiamitglieder würde mich auch interessieren. nur mal so. plädieren nicht immer alle für mehr transparenz bei geldschiebergeschäften;) ? da werd ich gleich mal nach den mitgliedern des kalabresischen vereins suchen, vielleicht nützt mir das mal noch was.?

    ja, und an der hacke hat’s apulien …. das wird doch nicht unnett gemeint sein?? 😉

    lg
    d.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s